Come as You Are. Preis der Kunsthalle Wien 2023

Ausstellung
16/4 2024 — 16/6 2024
Karlsplatz
Kurator*in Astrid Peterle

Assistenzkuratorin: Hannah Marynissen

Künstler*innen: Željka Aleksić • Mila Balzhieva • Luisa Berghammer • Daniel Fonatti • Valentin Hämmerle • Jusun Lee • Michael Reindel • Marielena Stark • Anne Schmidt • Marc Truckenbrodt

Eine Kooperation mit der Akademie der bildenden Künste Wien und der Universität für angewandte Kunst Wien

Die Ausstellung mit Werken der Gewinner*innen des Preises der Kunsthalle Wien 2023 wird zehn Künstler*innen versammeln, die im vergangenen Jahr ihr Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien oder der Universität für angewandte Kunst Wien abgeschlossen haben: Jusun Lee und Marielena Stark – die Hauptpreisträger*innen – sowie Željka Aleksić, Mila Balzhieva, Luisa Berghammer, Daniel Fonatti, Valentin Hämmerle, Michael Reindel, Anne Schmidt und Marc Truckenbrodt.

Die Ausstellung versteht sich als institutioneller Verstärker der Künstler*innen und ihrer unterschiedlichen Anliegen, denen sie mittels ihrer Arbeit Ausdruck geben. Auf die Vielstimmigkeit der künstlerischen Perspektiven und Formen – erstmals sind Absolvent*innen der Fachbereiche Grafik und druckgrafische Techniken, Bühnengestaltung sowie des interdisziplinären Programms Art & Science unter den Ausgezeichneten – nimmt auch der Ausstellungstitel Bezug. Er ist als Einladung an Künstler*innen und Publikum gemeint, gemeinsam über die Ambivalenz unserer Gegenwart zu reflektieren, etwa zwischen der chronischen Dringlichkeit und gleichzeitig ersehnten Entschleunigung – oder wie Nirvana es bereits 1991 besangen: „Take your time, hurry up“.

Der Preis der Kunsthalle Wien 2023 wird mit freundlicher und großzügiger Unterstützung durch Steirer Mika & Comp. realisiert.

  
 

RELATED CONTENT