Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die nachstehende Datenschutzerklärung erläutert die Verwendung personenbezogener Daten durch die Kunsthalle Wien GmbH (im Folgenden „Kunsthalle Wien“), die beim Besuch unserer Website und im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter erhoben und gespeichert werden und informiert Sie darüber, wie die Erfassung solcher Daten gegebenenfalls unterbunden werden kann.

Personenbezogene Daten werden mit entsprechender Sorgfalt und entsprechend den Vorgaben der DSGVO, TKG 2003 & DSG 2018 behandelt und nur erhoben, um die Nutzung unserer Website zu optimieren. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Websites, Online-Dienste und/oder anderweitige Online-Angebote Dritter, auf die via Hyper-Links verwiesen werden.

Sie haben gemäß DSGVO betreffend Ihre personenbezogenen Daten das unentgeltliche Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit. Die für Beschwerden zuständige Aufsichtsbehörde betreffend der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien.

Newsletter

Der Kunsthalle Wien Newsletter enthält Informationen über unser Programm und über Neuigkeiten die Kunsthalle Wien betreffend. Die Versendung erfolgt auf Basis der Einwilligung der/s Interessentin/en. Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben.

Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt in einem Double-Opt-In-Verfahren. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Dies gilt für uns als Einwilligungsbestätigung und ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversand-Plattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mailadressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen dienen ausschließlich zur Verbesserung unseres Newsletter-Services und liegen in unserem berechtigten Interesse. Mehr Informationen dazu finden Sie unter https://mailchimp.com/legal/cookies/

MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer/innen zu schützen, entsprechend der Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ senden Sie Ihren Widerruf bitte an folgende E-Mailadresse: news@kunsthallewien.at. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Webhosting

Die Kunsthalle Wien Website wird durch die Firma GreenWebspace, Mittersteig 2a Top 2, 1040 Wien, Österreich gehostet. Wir haben mit GreenWebspace einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen. Bei jedem Besuch unserer Website werden in den Server-Log Files unter anderem die IP-Adresse, der verwendete Browser, Uhrzeit und Datum und das genutzte System gespeichert. Dies ist notwendig da unser besonderes Interesse darin liegt, die Website zu schützen, etwaige Fehler zu beheben und rechtlich vor unlauterer Nutzung abzusichern. Alle IP-Adressen werden dabei pseudonymisiert gespeichert, wodurch die Herstellung eines Personenbezugs nicht mehr möglich ist. Die Logfiles werden sieben Tage gespeichert.

Cookies

Unsere Website verwendet „Cookies“. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Adobe Typekit

Auf unserer Internetseite werden externe Schriften von Typekit eingesetzt um eine einheitliche und ansprechende Darstellung unseres Online-Auftritts zu ermöglichen. Typekit ist ein Dienst, der von der Firma Adobe Systems Software Ireland Limited Ltd., 6 Riverwalk, Naas Road 24, Dublin, Ireland („Adobe“) angeboten wird. Die Webfonts werden dabei durch einen Serveraufruf bei Adobe eingebunden. Laut der Datenschutzerklärung von Typekit werden beim Laden der Schriften keine Cookies gesetzt oder Daten der Besucher/innen (weder IP-Adresse, Browser-Version, noch andere persönliche Informationen) erfasst. Die übermittelten Daten dienen der Identifizierung dieser Website selbst und des verbundenen Typekit-Kontos. Genauere Informationen finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von Typekit: http://www.adobe.com/privacy/typekit.html

Nutzungsdaten, Website-Statistik, Google Analytics

Um die Funktionen und Inhalte unserer Website zu verbessern, verwenden wir den Webanalysedienst Google Analytics von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“). Die Analyse der Nutzung unserer Website wird durch Cookies ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Google Analytics ist von uns so eingestellt, dass die dabei erfassten IP-Adressen anonymisiert werden, also kein gezielter Rückschluss auf die einzelnen Website Besucher/innen erfolgen kann.

Sollten Sie diese Funktion als Besucher trotzdem deaktivieren wollen, können Sie dies über ein Add-on in Ihrem Browser einstellen: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Die Nutzung des Dienstes beruht auf der Datenschutzerklärung von Google https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/. Google hat sich nach dem US-Privacy Shield zertifiziert und entspricht damit den rechtlichen Bedingungen als Dienstleister aus einem Drittland nach EU-DSGVO.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Innerhalb der Website der Kunsthalle Wien werden teilweise Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube oder Kartenmaterial von Google-Maps eingebunden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend als „Dritt-Anbieter“ bezeichnet) die IP-Adresse der Nutzer/innen wahrnehmen, um Inhalte an den Browser des jeweiligen Nutzers zu senden. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden, haben jedoch keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Bitte informieren Sie sich daher beim jeweiligen Dritt-Anbieter über dessen Datenschutzrichtlinien.

Verantwortlicher gemäß DSGVO ist die

Kunsthalle Wien GmbH
Museumsplatz 1
1070 Wien, Österreich

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Telefon: +43-1-52189-0
E-Mail: office@kunsthallewien.at

Urheberrecht

Die Webseite der Kunsthalle Wien GmbH, ihre Struktur und sämtliche darin enthaltenen Informationen, Daten, Texte, Bild- und Tonmaterialien sowie alle zur Funktionalität dieser Webseiten eingesetzten Komponenten sind durch das Urheberrecht gesetzlich geschützt. Der Nutzer darf die Inhalte nur im Rahmen der angebotenen Funktionalitäten der Webseite für seinen persönlichen Gebrauch nutzen. Jede sonstige Nutzung ist nicht gestattet.

Haftungausschluss

Die Kunsthalle Wien GmbH haftet weder für inhaltliche Fehler noch für technische Störungen der Webseite und für Fehler bei Erstellung und Bereitstellung der Information, und übernimmt insbesondere keine Verantwortung für von Dritten zur Verfügung gestellte bzw. übernommene Inhalte.

Die Kunsthalle Wien GmbH verlinkt zu anderen Websites im Internet, hat jedoch keinen Einfluss auf diese verlinkten Seiten und deren Inhalte und übernimmt daher keine Haftung für Inhalt, Funktion und Rechtskonformität der Inhalte und Verweise dieser verlinkten Seiten. Die Verlinkung auf solche Seiten geschieht auch zu Dokumentationszwecken und muss daher keine Übereinstimmung mit der grundlegenden Richtung des Mediums darstellen. Insbesondere ist durch eine Verlinkung kein wie immer geartetes inhaltliches oder formales Einverständnis zu auf diese Weise zugänglichen Inhalten durch die Kunsthalle Wien GmbH ausdrückt.

Für unverlangt eingesandte Projektunterlagen/ Konzepte/ Kunstwerke übernimmt die Kunsthalle Wien keine Haftung.