Hallo da draußen!

Kinderworkshop

Für unseren neuen Workshop Hallo da draußen! haben wir uns von der Künstlerin Marina Naprushkina inspirieren lassen.

Marina wohnt in Berlin und hat dort die Initiative Neue Nachbarschaft // Moabit gegründet. Unter dem Motto „Wir helfen nicht, wir lernen voneinander“ hat Marina gemeinsam mit Flüchtlingen, Migrant*innen und Nachbar*innen schon viele Projekte realisiert.

In unserer Ausstellung …von Brot, Wein, Autos, Sicherheit und Frieden siehst du mehrere Poster, die Marina gemeinsam mit der Neuen Nachbarschaft // Moabit-Community gestaltet hat. Miteinander haben sie über wichtige Botschaften nachgedacht und ihre Wünsche und Ideen auf Plakaten festgehalten. Mit diesen Plakaten haben sie an einer Demonstration in Berlin teilgenommen und so ihre Botschaften in die Welt hinausgetragen.

Die Idee, dass man durch Kunst Gemeinschaft schaffen kann, hat uns so gut gefallen, dass wir sie auch mit dir teilen wollen. Welche aufmunternden Gedanken möchtest du deinen Nachbar*innen und den Menschen auf der Straße schicken? Welche Worte könnten den Menschen in deiner Umgebung Freude machen?

Gestalte ein Plakat und klebe es auf ein Fenster in deiner Wohnung – so kannst du von zu Hause aus gute und aufmunternde Botschaften hinaus in die Welt senden.

Für unseren Workshop Hallo da draußen! brauchst du:

• Weißes Papier oder Buntpapier
• Malfarben, am besten Acrylfarben oder Plakatfarben
• Malerkreppband und Klebestreifen
• Verschiedene Pinsel
• Geschenkbänder oder geschnittene Buntpapierstreifen
• Eine Schere

Wie du selber Plakate malen kannst, zeigen wir dir in unseren Videos und erklären dir zwei verschiedene Techniken Schritt für Schritt.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Malerkreppband-Technik

• Nimm ein Blatt Papier in der Größe A3 oder klebe zwei Blätter in Größe A4 entlang der Längsseite zu einem größeren Plakat zusammen.

• Fixiere dein Plakate mit dem Malerkreppband auf einer Arbeitsunterlage.

• Überlege dir eine kurze, aufmunternde oder lustige Nachricht, die du gerne in die Welt hinausschicken möchtest.

• Reiße oder schneide mit der Schere kleine Stücke von dem Malerkreppband ab und forme damit Buchstaben, die du auf dein Plakat klebst.

• Male in einer anderen Farbe über deine Klebebotschaft. Lass noch genug Rand rundherum frei, damit so etwas wie eine Sprechblase entsteht.

• Wenn die Farbe trocken ist, ziehst du vorsichtig das Malerkreppband ab. (Falls du einmal zu viel weggerissen hast oder Farbe unter das Band gelaufen ist, kannst du das ganz leicht mit einem kleinen Pinsel ausbessern.)

• Gestalte dein Plakat noch weiter aus. Du kannst zum Beispiel Geschenkbänder oder bunte Papierstreifen an den unteren Rand kleben.

• Wenn du fertig bist, klebe das Plakat mit der Schrift nach außen in dein Fenster.

Die Mal-Technik

• Nimm ein Blatt Papier in der Größe A3 oder klebe zwei Blätter in Größe A4 entlang der Längsseite zu einem größeren Plakat zusammen.

• Fixiere dein Plakate mit dem Malerkreppband auf einer Arbeitsunterlage.

• Nimm einen dicken Pinsel und grundiere das Papier mit einer Malfarbe.

• Lass die Farbe gut trocknen – das kann manchmal länger dauern, je nachdem, wie dick du die Farbe aufgetragen hast. Du kannst dabei auch mit einem Fön nachhelfen.

• Nimm eine zweite Farbe und male einen großen Fleck, der deine Sprechblase sein wird, auf dein Plakat.

• Während die Farbe trocknet, überlege dir eine kurze, aufmunternde oder lustige Nachricht, die du gerne in die Welt hinausschicken möchtest.

• Male deine Botschaft mit einem dünnen Pinsel auf das Plakat.

• Gestalte dein Plakat noch weiter aus. Du kannst zum Beispiel Geschenkbänder oder bunte Papierstreifen an den unteren Rand kleben.

• Sobald das Plakat ganz getrocknet ist und du fertig bist, klebe das Plakat mit der Schrift nach außen in dein Fenster.

Wir sind gespannt, welche Botschaften du in die Welt hinausträgst. Sende uns ein Foto deines Plakats an vermittlung@kunsthallewien.at oder

… poste es auf Instagram #spaceforkids #hallodadraussen #kunsthallewien #ofbread

… poste es in unserer Facebookgruppe / KunsthalleWienKinderworkshop