Stellenausschreibung: Kaufmännische Geschäftsführung Kunsthalle Wien

News
Download Ausschreibung Geschäftsführung

Die Kunsthalle Wien ist die Ausstellungshalle der Stadt Wien für internationale Gegenwartskunst und zeitgenössischen Diskurs an den beiden Standorten Museumsquartier Wien und Karlsplatz. Sie ist Initiatorin von künstlerischen Prozessen und ist eine produzierende Kunsthalle. Die Stadt Wien ist die 100% Eigentümerin der Kunsthalle Wien GmbH.

Gemäß §§ 1 und 2 des Stellenbesetzungsgesetzes gibt die Generalversammlung der Kunsthalle Wien GmbH bekannt, dass die Besetzung der Position einer kaufmännischen Geschäftsführerin/eines kaufmännischen Geschäftsführers in der Kunsthalle Wien GmbH ab 1. Juni 2021, befristet für die Dauer von 5 Jahren, ausgeschrieben wird. Das vorgesehene Gehalt beläuft sich auf jährlich Euro 77.000 brutto, mit der Möglichkeit der Überzahlung.

Die kaufmännische Geschäftsführung beinhaltet die Leitung des Unternehmens gemeinsam mit der künstlerischen Geschäftsführung bei Alleinverantwortung für betriebswirtschaftliche und administrative Agenden, insbesondere die wirtschaftliche Steuerung, die Finanzplanung und das Finanzmanagement, die Organisations- und Personalentwicklung sowie die Personaladministration. Die Arbeitssprachen sind deutsch und englisch.

Gesucht wird eine management- und teamorientierte Persönlichkeit mit hoher kommunikativer und integrativer Kompetenz in der Führung von MitarbeiterInnen, in der Zusammenarbeit mit österreichischen und internationalen Kunst- und Kulturschaffenden sowie im Umgang mit der Öffentlichkeit und den Medien.

Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium bzw. der Nachweis des fundierten Erwerbs vergleichbarer Kenntnisse, eine mehrjährige Berufserfahrung in leitender Position im Betrieb einer mit der Kunsthalle Wien vergleichbaren Institution, eine ausgeprägte Affinität zur Gegenwartskunst sowie einschlägige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit der öffentlichen Verwaltung.

Interessierte Personen werden gebeten, ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an Frau Senatsrätin Anita Zemlyak, Leiterin der Stadt Wien Kultur (MA 7), unter bewerbungen@ma07.wien.gv.at, zu richten.

Bewerbungsende ist der 29. Mai 2020.