Presse

Herzlich willkommen im Pressebereich der Kunsthalle Wien! Hier stehen Ihnen Pressetexte und -bilder für Berichterstattung und Recherche zur Verfügung. Der Download der Materialien ist kostenfrei, wir bitten Sie aber zu beachten, dass das Bildmaterial nur unter Angabe der angeführten Credits und mit Verweis auf die Kunsthalle Wien verwendet werden darf.

Neben wechselnden Ausstellungen setzt die Kunsthalle Wien auf einen intensiven Diskurs in unterschiedlichen Formaten. Die Mitschnitte und Interviews stehen auch zu Recherchezwecken auf unserem YouTube-Kanal und via Soundcloud zur Verfügung.

Sollten Sie unsere Presseinformationen noch nicht bekommen, nehmen wir Sie gerne in den Presseverteiler auf. Bitte schicken Sie uns ein kurzes E-Mail an presse@kunsthallewien.at.
Für persönliche Presseanfragen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns.

 

Archiv

 

Aktuell

Die hier angebotenen Pressebilder stehen ausschließlich der Presse kostenfrei für aktuelle Berichterstattung über die Ausstellungen der Kunsthalle Wien zur Verfügung. Bitte achten Sie auf die Nennung des vollständigen Bildcredits. Die Bilder sind nicht für kommerzielle Zwecke bestimmt und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

Ausstellungsansicht: Želimir Žilnik. Shadow Citizens, Kunsthalle Wien 2020, Foto: © eSeL.at - Lorenz Seidler

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Želimir Žilnik. Shadow Citizens, Kunsthalle Wien 2020, Foto: © eSeL.at - Lorenz Seidler

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Želimir Žilnik. Shadow Citizens, Kunsthalle Wien 2020, Foto: © eSeL.at - Lorenz Seidler

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Želimir Žilnik. Shadow Citizens, Kunsthalle Wien 2020, Foto: © eSeL.at - Lorenz Seidler

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Želimir Žilnik. Shadow Citizens, Kunsthalle Wien 2020, Foto: © eSeL.at - Lorenz Seidler

Bild herunterladen
Porträt Želimir Žilnik, Kunsthalle Wien 2020, Foto: © eSeL.at - Lorenz Seidler

Bild herunterladen
Porträt What, How and for Whom / WHW & Želimir Žilnik, Kunsthalle Wien 2020, Foto: © eSeL.at - Lorenz Seidler

Bild herunterladen
Porträt What, How and for Whom / WHW & Želimir Žilnik, Kunsthalle Wien 2020, Foto: © eSeL.at - Lorenz Seidler

Bild herunterladen
Želimir Žilnik, Frühe Werke (Produktionsfoto), 1969, Courtesy der Künstler, Foto: Andrej Popović

Bild herunterladen
Želimir Žilnik, Freiheit oder Comicstrip (Produktionsfoto), 1972, Courtesy der Künstler, Foto: Andrej Popović

Bild herunterladen
Želimir Žilnik, Vera und Eržika (Filmstill), 1981, © Radio Television of Vojvodina, Courtesy der Künstler

Bild herunterladen
Želimir Žilnik, Schöne Frauen gehen durch die Stadt (Filmstill), 1986, Courtesy der Künstler

Bild herunterladen
Želimir Žilnik, Brooklyn – Gusinje (Filmstill), 1988, © Radio Television of Serbia, Courtesy der Künstler

Bild herunterladen
Želimir Žilnik, Tito zum zweiten Mal unter den Serben (Filmstill), 1994, Courtesy der Künstler

Bild herunterladen
Želimir Žilnik, Marble Ass (Produktionsfoto), 1995, Courtesy der Künstler, Foto: Miodrag Milošević

Bild herunterladen
Želimir Žilnik, Eine Frau – ein Jahrhundert (Produktionsfoto), 2011, Courtesy der Künstler, Foto: Sarita Matijević

Bild herunterladen
Želimir Žilnik, Destination_Serbistan (Filmstill), 2015, Courtesy der Künstler

Bild herunterladen
Želimir Žilnik, Das schönste Land der Welt (Filmstill), 2018, Courtesy der Künstler

Bild herunterladen

Die hier angebotenen Pressebilder stehen ausschließlich der Presse kostenfrei für aktuelle Berichterstattung über die Ausstellungen der Kunsthalle Wien zur Verfügung. Bitte achten Sie auf die Nennung des vollständigen Bildcredits. Die Bilder sind nicht für kommerzielle Zwecke bestimmt und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

Ausstellungsansicht Preis der Kunsthalle Wien 2020: Porträts Abiona Esther Ojo & Huda Takriti, Foto: Kunsthalle Wien

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht Preis der Kunsthalle Wien 2020: Porträts Abiona Esther Ojo & Huda Takriti, Foto: Kunsthalle Wien

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht Preis der Kunsthalle Wien 2020: Abiona Esther Ojo, Die Magie steckt in jeder Strähne, 2020, Courtesy die Künstlerin, Foto: Kunsthalle Wien

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht Preis der Kunsthalle Wien 2020: Abiona Esther Ojo, Die Magie steckt in jeder Strähne, (Detail) 2020, Courtesy die Künstlerin, Foto: Kunsthalle Wien

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht Preis der Kunsthalle Wien 2020: Abiona Esther Ojo, Die Magie steckt in jeder Strähne, 2020, Courtesy die Künstlerin, Foto: Kunsthalle Wien

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht Preis der Kunsthalle Wien 2020: Porträt Abiona Esther Ojo, Die Magie steckt in jeder Strähne, 2020, Courtesy die Künstlerin, Foto: Kunsthalle Wien

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht Preis der Kunsthalle Wien 2020: Huda Takriti, of cities and private living rooms, 2020, Courtesy die Künstlerin, Foto: Kunsthalle Wien

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht Preis der Kunsthalle Wien 2020: Huda Takriti, of cities and private living rooms, 2020, Courtesy die Künstlerin, Foto: Kunsthalle Wien

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht Preis der Kunsthalle Wien 2020: Huda Takriti, of cities and private living rooms, 2020, Courtesy die Künstlerin, Foto: Kunsthalle Wien

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht Preis der Kunsthalle Wien 2020: Porträt Huda Takriti, of cities and private living rooms, 2020, Courtesy die Künstlerin, Foto: Kunsthalle Wien

Bild herunterladen

Die hier angebotenen Pressebilder stehen ausschließlich der Presse kostenfrei für aktuelle Berichterstattung über die Ausstellungen der Kunsthalle Wien zur Verfügung. Bitte achten Sie auf die Nennung des vollständigen Bildcredits. Die Bilder sind nicht für kommerzielle Zwecke bestimmt und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

Ausstellungsansicht: Cybernetics of the Poor, Kunsthalle Wien 2020, Foto: © eSeL.at - Lorenz Seidler

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Cybernetics of the Poor, Kunsthalle Wien 2020, Foto: © eSeL.at - Lorenz Seidler: Ferdinand Kriwet, Campaign-Tableau, 1972/2007, Privatsammlung Köln, Courtesy BQ, Berlin

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Cybernetics of the Poor, Kunsthalle Wien 2020, Foto: © eSeL.at - Lorenz Seidler: Robert Adrian X, 24 Jobs, 1979, Courtesy mumok – Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien. © Bildrecht Wien, 2020

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Cybernetics of the Poor, Kunsthalle Wien 2020, Foto: © eSeL.at - Lorenz Seidler

Bild herunterladen
Robert Adrian X, Computer Clerk, Canadian Pacific Railway (Car Accounting), aus der Serie 24 Jobs, 1979, Courtesy mumok – Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien. © Bildrecht Wien, 2020

Bild herunterladen
Agentur, Versammlung (Kybernetik der Armen), 1992—, Ausstellungsansicht, Tabakalera 2020, Courtesy List of Things, Fotos: Mikel Eskauriaza

Bild herunterladen
Ana de Almeida, Alicja Rogalska & Vanja Smiljanić, NOVA, 2020, Produktionsstill © die Künstlerinnen und Kunsthalle Wien, 2020

Bild herunterladen
Constanze Ruhm, CRASH SITE / My_Never_Ending_Burial_Plot, 2010, Filmstill, Courtesy die Künstlerin und sixpackfilm

Bild herunterladen
Lili Reynaud-Dewar, I Want All of the Above to Be the Sun (Tabakalera), 2020, Filmstill, Courtesy die Künstlerin und LAYR, Wien

Bild herunterladen
Jörg Schlick, Elementarteilchen, 2000, Courtesy Diethardt Collection, Graz

Bild herunterladen