Presse

Herzlich willkommen im Pressebereich der Kunsthalle Wien! Hier stehen Ihnen Pressetexte und -bilder für Berichterstattung und Recherche zur Verfügung. Der Download der Materialien ist kostenfrei, wir bitten Sie aber zu beachten, dass das Bildmaterial nur unter Angabe der angeführten Credits und mit Verweis auf die Kunsthalle Wien verwendet werden darf.

Neben wechselnden Ausstellungen setzt die Kunsthalle Wien auf einen intensiven Diskurs in unterschiedlichen Formaten. Die Mitschnitte und Interviews stehen auch zu Recherchezwecken auf unserem YouTube-Kanal und via Soundcloud zur Verfügung.

Sollten Sie unsere Presseinformationen noch nicht bekommen, nehmen wir Sie gerne in den Presseverteiler auf. Bitte schicken Sie uns ein kurzes E-Mail an presse@kunsthallewien.at.
Für persönliche Presseanfragen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns.

 

Archiv

 

Aktuell

Die hier angebotenen Pressebilder stehen ausschließlich der Presse kostenfrei für aktuelle Berichterstattung über die Ausstellungen der Kunsthalle Wien zur Verfügung. Bitte achten Sie auf die Nennung des vollständigen Bildcredits. Die Bilder sind nicht für kommerzielle Zwecke bestimmt und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

Johanna Tinzl, Zurück in Wien – Körperadaptierungen: Zwei Jahre lang, zweimal die Woche: Warten. Horeischygasse, 1130 Wien; Meine Lehrerin war keine Nazi. Friesgasse, 1150 Wien; Ich habe heute keine Angst mehr. Schenkenstraße, 1010 Wien, 2016/2020, Courtesy die Künstlerin, © Bildrecht Wien, 2020, Foto: Kunsthalle Wien

Bild herunterladen
Johanna Tinzl, Zurück in Wien – Körperadaptierungen: Meine Lehrerin war keine Nazi. Friesgasse, 1150 Wien, 2016/2020, Courtesy die Künstlerin, © Bildrecht Wien, 2020

Bild herunterladen
KISS: Thomas Geiger, Festival of Minimal Actions: Yann Vanderme, FAIRE SEMBLANT, Foto: Kunsthalle Wien, 2020

Bild herunterladen
Thomas Geiger, Festival of Minimal Actions: Jiří Kovanda, Kissing through glass, Foto: Kunsthalle Wien, 2020

Bild herunterladen
Margot Pilz, Hausfrauendenkmal, 1979, Courtesy die Künstlerin & Galerie 3

Bild herunterladen
Eva Egermann, Halt dich fern, aber halt mich (mit einem Text von Ianina Ilitcheva, ich sehe die einsamkeit vor mir und sie ist leicht, hochroth München 2018), 2020, Courtesy die Künstlerin, Foto: Eva Egermann

Bild herunterladen
Eva Egermann, Halt dich fern, aber halt mich (mit einem Text von Ianina Ilitcheva, 183 Tage, 2015), Central Garden, 2020, Courtesy die Künstlerin, Foto: Kunsthalle Wien

Bild herunterladen
Elke Silvia Krystufek, Not My Government, 2019, Courtesy die Künstlerin & Croy Nielsen, Wien, Foto: Kunst-Dokumentation.com

Bild herunterladen
Rade Petrasevic, PLEASE DON’T ASK, 2019, Courtesy der Künstler & Christine König Galerie

Bild herunterladen

Die hier angebotenen Pressebilder stehen ausschließlich der Presse kostenfrei für aktuelle Berichterstattung über die Ausstellungen der Kunsthalle Wien zur Verfügung. Bitte achten Sie auf die Nennung des vollständigen Bildcredits. Die Bilder sind nicht für kommerzielle Zwecke bestimmt und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

Ausstellungsansicht: Space for Kids. Denk(dir)mal!, Foto: Kunsthalle Wien 2020

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Space for Kids. Denk(dir)mal!, Foto: Kunsthalle Wien 2020

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Space for Kids. Denk(dir)mal!, Foto: Kunsthalle Wien 2020

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Space for Kids. Denk(dir)mal!, Foto: Kunsthalle Wien 2020

Bild herunterladen
Space for Kids. Denk(dir)mal!

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Space for Kids. Denk(dir)mal!, Foto: Kunsthalle Wien 2020

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Space for Kids. Denk(dir)mal!, Foto: Kunsthalle Wien 2020

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Space for Kids. Denk(dir)mal!, Foto: Kunsthalle Wien 2020

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Space for Kids. Denk(dir)mal!, Foto: Kunsthalle Wien 2020

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Space for Kids. Denk(dir)mal!, Foto: Kunsthalle Wien 2020: Jakob Lena Knebl, Schwule Sau, 2013, Courtesy Wien Museum

Bild herunterladen
Installation view: Space for Kids. It’s your mo(nu)ment!, photo: Kunsthalle Wien 2020: Martin Krenn in cooperation with Wolfram Kastner, Transcription, 2006/2014, courtesy the artists

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Space for Kids. Denk(dir)mal!, Foto: Kunsthalle Wien 2020: Margot Pilz, Hausfrauendenkmal, 1979/2020, Courtesy die Künstlerin & Galerie 3

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Space for Kids. Denk(dir)mal!, Foto: Kunsthalle Wien 2020: Luiza Margan, Restaging Monument, 2014, Courtesy die Künstlerin

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Space for Kids. Denk(dir)mal!, Foto: Kunsthalle Wien 2020: Zsuzsi Flohr & Eduard Freudmann, A Stone Stands Here. Formations of Remembrance, 1949– , 2016, Courtesy die Künstler*innen

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Space for Kids. Denk(dir)mal!, Foto: Kunsthalle Wien 2020: Carla Bobadilla, Schmetterlinghaus, 2017–2020, Courtesy die Künstlerin

Bild herunterladen

Die hier angebotenen Pressebilder stehen ausschließlich der Presse kostenfrei für aktuelle Berichterstattung über die Ausstellungen der Kunsthalle Wien zur Verfügung. Bitte achten Sie auf die Nennung des vollständigen Bildcredits. Die Bilder sind nicht für kommerzielle Zwecke bestimmt und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

Ausstellungsansicht: Želimir Žilnik. Shadow Citizens, Kunsthalle Wien 2020, Foto: © eSeL.at - Lorenz Seidler

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Želimir Žilnik. Shadow Citizens, Kunsthalle Wien 2020, Foto: © eSeL.at - Lorenz Seidler

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Želimir Žilnik. Shadow Citizens, Kunsthalle Wien 2020, Foto: © eSeL.at - Lorenz Seidler

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Želimir Žilnik. Shadow Citizens, Kunsthalle Wien 2020, Foto: © eSeL.at - Lorenz Seidler

Bild herunterladen
Ausstellungsansicht: Želimir Žilnik. Shadow Citizens, Kunsthalle Wien 2020, Foto: © eSeL.at - Lorenz Seidler

Bild herunterladen
Porträt Želimir Žilnik, Kunsthalle Wien 2020, Foto: © eSeL.at - Lorenz Seidler

Bild herunterladen
Porträt What, How and for Whom / WHW & Želimir Žilnik, Kunsthalle Wien 2020, Foto: © eSeL.at - Lorenz Seidler

Bild herunterladen
Porträt What, How and for Whom / WHW & Želimir Žilnik, Kunsthalle Wien 2020, Foto: © eSeL.at - Lorenz Seidler

Bild herunterladen
Želimir Žilnik, Frühe Werke (Produktionsfoto), 1969, Courtesy der Künstler, Foto: Andrej Popović

Bild herunterladen
Želimir Žilnik, Freiheit oder Comicstrip (Produktionsfoto), 1972, Courtesy der Künstler, Foto: Andrej Popović

Bild herunterladen
Želimir Žilnik, Vera und Eržika (Filmstill), 1981, © Radio Television of Vojvodina, Courtesy der Künstler

Bild herunterladen
Želimir Žilnik, Schöne Frauen gehen durch die Stadt (Filmstill), 1986, Courtesy der Künstler

Bild herunterladen
Želimir Žilnik, Brooklyn – Gusinje (Filmstill), 1988, © Radio Television of Serbia, Courtesy der Künstler

Bild herunterladen
Želimir Žilnik, Tito zum zweiten Mal unter den Serben (Filmstill), 1994, Courtesy der Künstler

Bild herunterladen
Želimir Žilnik, Marble Ass (Produktionsfoto), 1995, Courtesy der Künstler, Foto: Miodrag Milošević

Bild herunterladen
Želimir Žilnik, Eine Frau – ein Jahrhundert (Produktionsfoto), 2011, Courtesy der Künstler, Foto: Sarita Matijević

Bild herunterladen
Želimir Žilnik, Destination_Serbistan (Filmstill), 2015, Courtesy der Künstler

Bild herunterladen
Želimir Žilnik, Das schönste Land der Welt (Filmstill), 2018, Courtesy der Künstler

Bild herunterladen