Stellenausschreibung: Assistenz-Redakteur*in & Publikationskoordinator*in

News

Die Kunsthalle Wien ist das Ausstellungshaus der Stadt Wien für internationale Gegenwartskunst und Diskurs. An ihren Standorten im Museumsquartier sowie am Karlsplatz präsentiert sie Ausstellungen zeitgenössischer Kunst und kontextualisiert diese in ihrem gesellschaftspolitischen Umfeld. Ein breit gefächertes Programm bestehend aus Gesprächen, Performances, Symposien und interdisziplinären Veranstaltungsformaten sowie eine intensive Vermittlungstätigkeit ergänzen ihr Profil als Ort engagierten Gedanken- und Meinungsaustauschs.

Die Publikation von Inhalten zu ihren Ausstellungen und Aktivitäten ist ein wichtiger Teil des Auftrags der Kunsthalle Wien. Unsere Publikationen umfassen ausführliche Ausstellungsführer, Ausstellungskataloge und Reader, Broschüren sowie digitale Publikationen.

Zur Verstärkung unseres Publishing-Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Assistenz-Redakteur*in & Publikationskoordinator*in. Das Publishing-Team ist in der kuratorischen Abteilung verankert und arbeitet in engem Austausch mit der Kommunikationsabteilung der Kunsthalle Wien.

Ihr Aufgabengebiet

Der*die erfolgreiche Kandidat*in wird eng in alle redaktionellen und koordinierenden Aspekte des Publishing der Kunsthalle Wien eingebunden sein, u.a.:

• Redaktions- und Produktionsmanagement, insbesondere von Ausstellungsführern:
– Kommunikation mit den Autor*innen,
– Koordinierung und Anleitung von freiberuflichen Lektor*innen (einschließlich Organisation der Durchsicht von Korrekturen durch die Autor*innen),
– Koordinierung und Anleitung von Übersetzer*innen (einschließlich inhaltliches Lektorat der Übersetzungen)

• inhaltliches Lektorat von kuratorischen Texten und Werkbeschreibungen

• inhaltliches Lektorat und Verfassen von institutionellen Intros, Statements etc.

• Redaktionelle Tätigkeiten wie Korrektorat von Foldertexten, Wandtexten, Newslettertexten, Pressemitteilungen etc. in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Abteilung Kommunikation und dem Bereich PR/Presse

• Sammeln und Aufbereiten von Bildmaterial (einschließlich Klärung von Rechten und Bildnachweisen)

• Zusammenstellung und Verwaltung von institutionellen Daten und weiteren Informationen (Impressum, Verweise etc.)

• Einholung von Angeboten bzw. Vorbereitung von Verträgen für externe Autor*innen, Lektor*innen, Übersetzer*innen, Druckereien sowie Entgegennahme und Vorbereitung von Rechnungen zur Bezahlung

• regelmäßige Aktualisierung der Zeitpläne für Publikationsprojekte

Ihr Profil

Hervorragendes Sprachgefühl und Grammatikkenntnisse, ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten sowie solide Kommunikations- und Zeitmanagementkompetenzen sind für diese Stelle unerlässlich.

Nachweisliche Gender- und Antidiskriminierungskompetenz (insbesondere in Bezug auf Sprachgebrauch) sowie Erfahrungen mit Buchgestaltung und Redaktionssoftware (wie InDesign) werden sehr geschätzt.

Allgemeine Informationen

Dienstort: Kunsthalle Wien GmbH, Museumsquartier, 1070 Wien

Vertrags-/Dienstbeginn: sofort

Beschäftigungsausmaß: Vollzeit
Arbeitszeit: 40 Stunden/Woche

Mindestgehalt: € 2.400,00 brutto pro Monat (auf Vollzeitbasis)
Eine Überzahlung ist möglich und wird auf Basis Ihrer Erfahrungen und Qualifikation individuell vereinbart.

Weitere Informationen: aussagekräftige Bewerbungen an bewerbung@kunsthallewien.at (Motivationsschreiben, Lebenslauf) zusammengefasst in einem PDF-Dokument bis einschließlich Freitag, 21. Januar 2022.
Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung an der Kunsthalle Wien GmbH entstehen, können leider nicht ersetzt werden.