Is the emperor naked? Contemporary art for skeptics

Führung
16/12 2021 17 Uhr
Museumsquartier

Schulterzucken, Kopfschütteln, Unverständnis — kennen Sie eine dieser Reaktionen auf zeitgenössische Kunst von Freunden, Bekannten oder sich selbst? Wenn ja, ist diese Begegnung für Sie. Aktuelle Kunst, meint der Philosoph und Kunstkritiker Klaus Speidel, gilt nicht umsonst als sperrig, schwer zu verstehen oder sogar lachhaft, sondern ist das oft auch. Anstatt Relevanz vorauszusetzen, will er deshalb bei diesem Gespräch mit Führung durch die Ausstellung Geistervölker von Ines Doujak nicht nur die Arbeit der Künstlerin erläutern, sondern auch Schwierigkeiten und Kritik Raum geben und sie mit dem Publikum besprechen. Wenn also aktuelle Kunst für sie selbst schwierig ist oder Sie Menschen kennen, denen es so geht, melden Sie sich an. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Die Tour findet in englischer Sprache statt. Wir bitten dazu um Anmeldung unter besucherservice@kunsthallewien.at oder direkt an der Kassa der Kunsthalle Wien Museumsquartier.

Die Führung ist mit einem Ausstellungsticket kostenlos.

Wir bitten um Beachtung der aktuellen Hygienemaßnahmen und Regeln der Kunsthalle Wien, um Eure Gesundheit und die unserer Mitarbeiter*innen zu schützen.

 

Ausstellung

  
 

RELATED CONTENT

  

TAGS