„KUNST UND KULTURPOLITIK – CHANCE EINER TRADITION“

Diskussion
13/5 2006 11 Uhr
Karlsplatz

Die Gesellschaft für Kulturpolitik und die Kunsthalle Wien laden zu einer Diskussion im Rahmen der EULAC 2006 in Wien.

Hugo Chavez, Präsident der Republik Venezuela
Evo Morales, Präsident der Republik Bolivien (angefragt)
Gerald Matt, Direktor der Kunsthalle Wien
Hannes Swoboda, Mitglied des Europäischen Parlaments
Gabriele Eschig, Generalsekretärin der Österr. UNESCO-Kommission
Norman Spitzegger, Geschäftsführer des Österr. Nord-Süd Institutes für Entwicklungszusammenarbeit