ÖGFA-Vortrag und Diskussion: Architekt und Bauherr: Eine harmonische Beziehung?

Vortrag
17/5 2010 19 Uhr
Karlsplatz

Schwerpunkt Status Quo Vadis ? Die Zukunft der Architektur

Thomas Jung, Wien

Auf der einen Seite: die Wünsche des Bauherrn. Auf der anderen Seite: äußere Gegebenheiten. Und dazwischen: der Architekt, der beides zusammen bringen soll. Bei dieser Ausgangslage ist, jenseits vom persönlichen Können des Architekten, die Frustration der einen oder anderen Wunschvorstellung des Bauherrn unausweichlich. Wie groß das Potential ist, wenn Laien die Möglichkeit erhalten, ihre Entwürfe selbst zu entwickeln, beweisen die Ergebnisse eines 2003 von Thomas Jung in Kolumbien realisierten Projekts.

Eintritt frei