Sharing and Responding

Workshop
18/6 2020 — 19/6 2020 
Online

Die Veranstaltungsreihe Sharing and Responding, bestehend aus zwei Online-Workshops im Juni 2020 sowie einem abschließenden Symposium im Jänner 2021, diskutiert kybernetische Strukturen in Sprache und Kunst, Planung und Überwachung. Sie nimmt damit die thematischen Schwerpunkte der von Diedrich Diederichsen und Oier Etxeberria kuratierten Ausstellung Cybernetics of the Poor auf: Die Schau ist seit 1. Juni wieder im Tabakalera International Centre for Contemporary Culture, Donostia/San Sebastián und ab 4. Dezember 2020 in der Kunsthalle Wien zu sehen.

Längst im Selbstmanagement in Form von Diskussionsregeln, Trainingsszenarien und Feedbackrunden angekommen, bestimmen kybernetische Mechanismen auch die Reihe Sharing and Responding. Die Kybernetik, von der hier die Rede sein soll, meint künstlerisch angeeignete Steuerungs- und Regulierungstechniken. Mittels experimenteller, performativer und antizipativer Formen des Wissensaustauschs lenkt die Veranstaltungsreihe den Blick auf die Brüchigkeit von Kontrollsystemen. Geordnet durch Keywords – statt der üblichen Keynotes –, entsteht ein Netz der Querverweise, der Möglichkeiten und Abhängigkeiten von kybernetischer Steuerung.

Do 18/6 2020, 17 Uhr
Artist Talk mit Amy Lien (New York) und Enzo Camacho (Manila)

Fr 19/6 2020, 17 Uhr
Performance e-mail my heart der Gruppe The Field (Zürich), anschließend Gespräch mit Diedrich Diederichsen (Wien/Berlin) und Oier Etxeberria (Donostia/San Sebastián)

Um Voranmeldung bis 18. Juni unter sharingandresponding@akbild.ac.at wird gebeten.

Die Workshops finden auf Zoom statt und werden organisiert von und mit Studierenden im Programm Master in Critical Studies der Akademie der bildenden Künste Wien: Anahit Bagradjans, Felix Balzer, Viktoria Bayer, Carolin Brendel, Kristina Dreit, Rebecca Fuxen, Jacqueline Grassmann, Tizia Grether, Leonie Huber, Flavio Merlo, Simon Nagy, Lia Sudermann, Inga Charlotte Thiele, Kervin Saint Pere und Andrea Zabric.

Konzept: Ana de Almeida, Anke Dyes, Nina Kerschbaumer und Inka Meißner

Die Veranstaltungsreihe Sharing and Responding ist eine Kooperation der Akademie der bildenden Künste Wien und der Kunsthalle Wien.

 

Ausstellung